Erst eins, dann zwei …

7. Dezember 2014

Ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent :-)

Habt ihr schon das zweite Lichtlein angezündet?

Auch heute findet ihr mich wieder auf dem Moritzhof im Lädchen. Wer es bis heute also nicht hierher geschafft hat … dann schnell :-)

Das heutige Wort des Tages:

Bratapfel

(PS: Einen Glühwein würde ich aber auch wieder gern von euch bekommen 😉 )

Bis gleich :-)

Trippel-Trappel-Kerzen

Tag 2 – Wort des Tages Nr. 2

5. Dezember 2014

Heute gibt es noch ein Getränk als Wort des Tages …

Dass es eventuell an den leckeren Duftwolken liegt, dies diesbezüglich ins Lädchen schweben, ist ein reines Gerücht :-)

Glühwein

Für alle Stillmamis – ihr dürft auch alkoholfreier Glühwein sagen :-)

Und da ich es mal wieder nicht schaffe, das Lädchen zu verlassen, bekommt jeder, der mich spontan auf  ein real gewordenes Wort des Tages einlädt und (jetzt kommt es) es mir auch ins Lädchen bringt, 1 Paar Babylegs geschenkt :-)

Um mein professionelles Auftreten heute weiterhin gewährleisten zu können, muss ich das letztere Angebot auf 3 begrenzen (also bitte erst fragen und dann vorbei bringen :-) ).

Bis dann :-)

Weihnachtsbaum

Und schwuppdiwupp ist der Dezember da …

4. Dezember 2014

… und das heißt nicht nur Kalendertürchen öffnen oder Wunschzettel schreiben.

Nein, es ist Advent auf dem Moritzhof :-)

In den nächsten Tagen gibt es hier allerlei Kultur, Schlemmerei, Handwerkliches und richtig schöne Vorweihnachtsstimmung … und wer richtig schaut, entdeckt auch mich – da, wo ich immer anzutreffen bin, nämlich im Lädchen :-)

Und alle Jahre wieder gibt es auch das Wort des Tages. Wer es mir entgegenschmettert, bekommt etwas geschenkt. Diesmal eine Leckerei „to go“ (ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an MagdeBack!).

Kurz vor 18:00 Uhr bin ich im Lädchen – bis dahin dürft ihr schon einmal das Wort des Tages üben. Sprecht mir nach:

 

Wunschpunsch

 

Bis nachher :-)

20141204_105932

 

Advent, Advent …

8. Dezember 2013

Es brennt schon die zweite Kerze am Adventskranz. (Ich habe trotzdem wieder alle 4 „Leuchttüten“ vor das Lädchen gestellt).

Heute ist der letzte Tag hier auf dem Adventsmarkt.  Wer mich besuchen möchte, sollte sich also beeilen.

Und natürlich dürft ihr auch heute wieder ein Wort des Tages sagen… und es funktionieren auch immer noch die Worte der vergangenen Tage. Das wurde gestern schon fleißig ausprobiert.

Heute könnt ihr eine Manduca-Raupe als Schlüsselanhänger mit nach Hause nehmen :-)

… oder BabyLegs, oder eine Manduca-Gürteltasche oder ein Gutschein für eine Kanga-Stunde …

Bis gleich :-)

Das Wort des Tages heute: Adventskranzkerze :-) (ich weiß, ich bin gemein … :- ) )

Adventsmarkt Moritzhof

Ein sportliches Wort des Tages …

7. Dezember 2013

… ist eigentlich ein Satz des Tages …

Wie ihr wisst, biete ich auch Kangatraining an – Das Workout für die Mama mit dem Baby im Tagetuch / in der Tragehilfe.

Und wer möchte, kann heute einen Gutschein für eine Schnupperstunde bei mir erhalten.

Die ersten drei Mamas oder Papas (die dürfen auch gern kommen :-) ) welche mir mit den Worten „Bauchnabel immer Richtung Wirbelsäule!“ gegenübertreten, bekommen einen Gutschein ausgehändigt.

Und da ich heute schon gefragt wurde … die Wörter des Tages des vergangenen 2 Tage funktionieren auch noch 😉

Ich habe meinen Geschenkefundus noch einmal aufgefüllt.

Also herkommen … und mit etwas Glück beschenken lassen :-)

Nicht vergessen – heute funktioniert „Bauchnabel immer Richtung Wirbelsäule!“ richtig gut :-)

 

PhotoGrid_1386425319428

Heute wird das zweite Lichtlein angezündet!

9. Dezember 2012

Bei mir am Lädchen brennen ein paar Kerzen mehr vor der Tür – aber das dürfte euch nicht stören, oder?

Ab 10:00 Uhr heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr „Kommt auf den Moritzhof zum Adventsmarkt, schaut, staunt, fühlt – lasst es euch gut gehen!“

Auch ich bin heute wieder für euch da. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch ein paar Stulpen abholen. Sagt mir nur das Wort des Tages :-)

Heute lautet es

Kerze

Bis nachher :-)

Wort des Tages

Ich habe mir ein Plätzchen stibitzt …

8. Dezember 2012

Eigentlich hatte mir die TortenFee die leckeren Plätzchen in der Tüte ja vorbei gebracht, damit ich lieben Kunden einmal „Danke“ sagen kann.

TortenFee-Plätzchen

Aber heute musste ich selbst eine Tüte öffnen und naschen (sehr lecker übrigens): Der Besucheransturm war so enorm, dass ich das Lädchen gerade mal so zum Auffüllen von Malblättern und neuen Kerzen verlassen konnte. Zum Essen holen und Heißgetränk besorgen hat es nicht gereicht. Waaahnsinnn!
Ich entschuldige mich bei allen, die extra gekommen sind und auch lange geduldig gewartet haben und es einfach nicht geklappt hat mit einem kurzen Gespräch!

Auch das Wort des Tages wurde mir gefühlt fast alle 10 Minuten entgegen geschmettert. Ich habe ja noch 2 mal ein Auge zugedrückt und auch Nr. 4 und 5 Stulpe bzw. Manduca-Tasche mitgegeben … aber dann musste ich leider auf  morgen vertrösten. Morgen soll es ja auch noch etwas zum Abholen geben.
Nr. 2 beim Wort des Tages war übrigens Anja von Grinsefisch – ja, genau die mit den schönen Mützen.  Sie macht ja nicht nur Mützen, sondern auch vieles andere PraktischSchöneKreative. Ganz neu sind ihre Tragesocken, die ich jetzt auch im Lädchen habe. Nächste Woche gibt es Bilder, bisher habe ich es noch nicht geschafft. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr aber eine solche Tragesocke im Einsatz sehen :-)

Anja Schöne - Grinsefisch

Ich werde jetzt jedenfalls langsam zusammenpacken. Kerzen auspusten, Maltisch abwischen. Lichtlein ausmachen … sofern das alles mit eiskalten Fingern geht.
Sehen wir uns morgen wieder – zum 2.Advent? Natürlich lasse ich mir da auch wieder ein (letztes) Wort des Tages einfallen :-)

Hier noch ein paar heutige Impressionen.

Adventsmarkt 2012

Adventsmarkt 2012

Adventsmarkt 2012

Adventsmarkt 2012

Adventsmarkt 2012

Juchei – Tag Nr. 3 :-)

8. Dezember 2012

Mit etwas Glück habe ich heute auch wieder Strom im Lädchen.
Keine Angst – Licht ist da. Nur mein Steckdosenstrang, der für Musik, Notebook und Heißgetränk zuständig ist, ist gestern ausgefallen.

Singen kann ich eventuell auch selbst (kleiner Schwerz, das tu ich euch nicht an :-) ), Notebook kann ich über eine andere Steckdose versorgen und warme Getränke gibt es ja auch auf dem Hof (Tipp: der heiße Birnensaft hat Suchtpotential!).

Heute habt ihr beim Wort des Tages die Wahl: Möchtet ihr eine Manduca-Gürteltasche oder die Stulpen. Und immer schön daran denken – nur die ersten drei eines Tages kommen in den Genuss, beschenkt zu werden.

Das Wort des Tages heute:

Weihnachtsbaum

Ab 15:00 Uhr geht es los – bis dann :-)

 

Weihnachtsbaum

Weihnachtsplätzchen und Trippel-Trappel-Kerzen

7. Dezember 2012

Charlie war mit seinen Eltern im Lädchen. Und da Papa fein „Weihnachtsplätzchen“ gesagt hatte, durfte sich Mama über warme Stulpen freuen :-)

Im Fenster stehen 2 Teelichthalter, die mir eine liebe Freundin (Danke Stephanie!) geschenkt hat. Wie unschwer zu erkennen ist: Trippel-Trappel-Farben :-)

Wort des Tages

Heute geht es weiter auf dem Moritzhof …

7. Dezember 2012

Ein zweiter Tag auf dem Adventsmarkt und ein zweites Wort des Tages.

Meine Söhne waren gestern auch hier und der Lütte konnte ganz seiner Leidenschaft frönen: Plätzchen! Er liebt Plätzchen über alles. Wenn es nach ihm ginge, bräuchte ich früh zur Schule nur dieses Gebäck in die Brotbüchse packen. Geht natürlich nicht – aber schön fände er es trotzdem :-)

Und deshalb ist heute das Wort des Tages

Weihnachtsplätzchen

Das Bild habe ich übrigens bei der TortenFee gemopst. Wenn ihr wissen wollt, wo ihr diese leckeren Plätzchen (und noch anderes Backwerk) herbekommt, könnt ihr euch ein Kärtchen im Lädchen abholen :-) .

Und auch heute gibt es wieder wärmende Stulpen (an mir könnt ihr sie live sehen … sofern ihr vorbei kommt …) – die ersten drei „Weihnachtsplätzchen-Sager“ dürfen sich mit ihnen schmücken.

Weihnachtsplätzchen