Ice, Ice, Baby :-)

24. November 2011

Nun lässt sich die Ankunft des Winters nicht mehr wirklich verdrängen. Es ist kalt, feucht und unangenehm. Der Wetterbericht verspricht zwar noch einmal kurzzeitig Besserung, aber trotzdem heißt es ab jetzt: Winterkleidung aus dem Schrank holen!
Im Lädchen habe ich auch schon auf das Winterthema umgestellt. Bei mir muss keiner frieren  – weder Baby noch Eltern :-) Neben einer warmen Heizung kann ich auch Warmes für „draußen“ bieten …

Bei diesem Wetter zur Zeit der Renner: Tragecover. Von MaM habe ich das Winter-Cover und das MaM Winter Deluxe-Cover (ersteres ist wasserabweisend, zweites wasserdicht und auch als Wendecover nutzbar).  Und dann gibt es natürlich noch das 3in1-Cover von Hoppediz, welches das ganze Jahr hindurch genutzt werden kann. Im Winter werden Fleececover und Regencover zusammen genutzt, im Frühjahr und Herbst nur das Fleececover und im Sommer bei Bedarf das Regencover. Dazu gibt es noch einen Schalkragen und Handstulpen.

© MaM - MaM Tragevover

Hoppediz 3in1-Cover

 

Nicht nur für kleine Traglinge super geeignet sind die Fleece-Overalls von Hoppediz. Diese gibt es u.a. in marine, sand, rot, beere und anthrazit. Besonders praktisch hier sind die Umklappbündchen an den Arm – und Beinabschlüssen. Für Sicherheit sorgen auch die Reflektorstreifen am hinteren Teil der Kapuze.

© Hoppediz - Overall anthrazit

 

Gegen kalte Füßchen gibt es warme Schuhchen :-)
Lammfellschuhe von Hoppediz, mit Lammfell gefütterte Lederschuhchen von Behrens und ganz neu im Lädchen: Babyschuhe aus Lammfell mit hohen Strickbündchen von Saling.

Hoppediz Lammfellschuhe

Behrens - gefütterte Lederschuhe

Saling - Babyschuhe mit Strickbündchen

 

Und für diejenigen, die jetzt immer noch frieren gibt es noch BabyLegs bzw. Babystulpen :-) Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sie sich nicht nur prima an Kinderbeine passen, sondern auch als Armstulpen bei fröstelnden Eltern bestens geeignet sind :-)

Schnee, Schnee, Schnee

29. November 2010

Heute morgen präsentierte sich der Moritzhof im winterlichen Weiß. Da hieß es, vor dem Lädchen Schnee schippen. Aber halb so schlimm – die Massen vom letzten Jahr sind noch nicht erreicht. Zum Glück habe ich letzte Woche noch einmal Tragecover nachgeordert. Der Winter, der Schnee und die Weihnachtsmärkte dürfen also kommen!

Endlich – Tragecover Deluxe von MAM sind da

5. Oktober 2010

Ich habe schon ewig auf die Lieferung gewartet. Die normalen Wintercover sind schon länger hier, nun endlich auch die Deluxe-Version. Das freut nicht nur mich, sondern sicherlich auch die Eltern, die vorbestellt hatten. Ein Wermutstropfen ist allerdings doch dabei – die Preise haben sich geändert. Das Wintercover liegt jetzt bei 44,90€ (statt vorher 37,00€) und die Deluxe-Version bei 52,90€ (statt 47,00€).
Unterschied: Wintercover sind wasserabweisend, Deluxe-Version ist wasserdicht.